Welcher Grundversorger ist für mich zuständig?

In Deutschland ist die Stromversorgung für jeden Haushalt durch einen sogenannten Grundversorger gesichert. Dies ist in der Regel der größte Stromlieferant in einem Netzgebiet, der die meisten Haushaltskunden mit Strom beliefert. Aber wie genau bestimmt sich, welcher Anbieter für Sie als Grundversorger fungiert, und was bedeutet das für Sie?

Wer ist mein Grundversorger nach Postleitzahl

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein um Ihren Grundversorger zu erfahren

PLZ

Ihr Grundversorger wird auf der Stromrechner-Ausgabe wie folgt dargestellt:

Grundversorger-Strom

Was ist ein Grundversorger?

Ein Grundversorger ist ein Energieversorgungsunternehmen, das aufgrund seiner Marktstellung innerhalb eines Netzgebiets die allgemeine Stromversorgung der Haushalte sicherstellt. Diese Position ergibt sich aus der Verpflichtung, alle Haushalte in einem Netzgebiet zu allgemeinen Bedingungen und Preisen zu versorgen.

Zuständigkeit des Grundversorgers

Die Zuständigkeit eines Grundversorgers ist geografisch begrenzt und auf das Netzgebiet des jeweiligen Stromnetzbetreibers ausgerichtet. Sie können Ihren Grundversorger nicht frei wählen, da er durch Ihren Wohnort und das zuständige Netzgebiet bestimmt wird.

Vorteile und Nachteile des Grundversorgers

Die Versorgung durch den Grundversorger hat den Vorteil der Versorgungssicherheit und ist ohne Vertragsbindung verfügbar, was eine hohe Flexibilität mit sich bringt. Allerdings sind die Tarife des Grundversorgers oft nicht die günstigsten auf dem Markt, und es kann sich lohnen, die Preise und Konditionen zu vergleichen.

Finden Sie Ihren Grundversorger

Möchten Sie herausfinden, wer Ihr aktueller Grundversorger ist? Auf stromvermittlung.de können Sie mit nur wenigen Klicks diesen und eventuell günstigere Alternativen entdecken. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl in unseren Vergleichsrechner ein, und wir ermitteln für Sie, welcher Anbieter in Ihrem Gebiet als Grundversorger agiert und welche weiteren Optionen Sie haben.