Stromvermittlung Bisher 12.353.285 Stromvergleiche durchgeführt
175 User online
Impressum
Link per E-Mail verschicken

Pürfen Sie jedes Jahr Ihre Stromrechnung? Sollten Sie! So können Sie Geld sparen, Stromrechnung richtig prüfen.

Das Überprüfen der Stromrechnung – der erste Schritt zum erfolgreichen Anbieterwechsel

Zu den Dingen, die wohl jeder Haushalt am meisten fürchtet, gehört neben der alljährlichen Aufstellung der Nebenkosten auch die Stromrechnung über die Menge der verbrauchten Elektroenergie.

Obwohl viele Haushalte das ganze Jahr über bemüht sind, Strom einzusparen, um eine horrende Nachzahlung zu vermeiden, steht dennoch oftmals ein Nachzahlungsbetrag unterm Strich der Abrechnung. Doch wer nun gleich damit beginnt, über einen Anbieterwechsel nachzudenken, der macht möglicher Weise den zweiten Schritt vor dem ersten, denn die einzelnen Posten der Abrechnung sollten zunächst genau beleuchtet und hinterfragt werden.

Gute Karten hat dabei, wer sich seinen Verbrauch (= Zählerstand) genau notiert hat, um so den Verbrauch auf den jeweiligen Zeitraum möglichst exakt bestimmen zu können. Der zweite wichtige Aspekt des für viele unüberschaubaren Zahlenwerks sind die einzelnen Preise pro Einheit (in der Regel KWh). Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Umstand, ob es sich um Brutto- oder Netto-Beträge handelt, denn gerne wird auch schon mal die Mehrwertsteuer doppelt erhoben (unabsichtlich natürlich). Und schließlich sollte man sich auch nicht scheuen, die einzelnen Posten nachzurechnen, weil sich selbst bei einfachen Additionen gerne mal Fehler auf den Stromrechnungen einschleichen. Eine derartige Überprüfung der Stromrechnung kann aber nicht nur eventuelle Fehler aufdecken, die ermittelten Zahlen dienen auch als Vergleichsgrundlage bei der Suche nach einem neuen Anbieter.

Der von uns bereit gestellte kostenlose Stromrechner stellt alle relevanten Zahlen, Einheiten und Beträge übersichtlich und vor allem durchschaubar dar. So wird zwischen Grundpreis und Arbeitspreis unterschieden und die Brutto- und Netto-Beträge werden gesondert ausgewiesen. Außerdem bietet unser Stromrechner weiterführende Informationen über die Herkunft, Erzeugung und Zusammensetzung des Stroms, was die Transparenz zusätzlich erhöht. So erhält jeder Nutzer unseres Stromrechners ein überschaubares und klar strukturiertes Ergebnis für seine Region bzw. den Wohnort.

Wer für seinen Strom einen Anbieterwechsel in Erwägung zieht, der kommt um eine gründliche Analyse der letzen Verbrauchsabrechnung nicht herum. Lohn der Mühe ist aber letztlich ein grundlegendes Verständnis für die eigene Abrechnung, was wiederrum bei der Navigation und Bedienung unseres Stromrechners sehr hilfreich ist. Natürlich sind aber auch einfache Vergleichsberechnungen oder die hypothetische „Was-wäre-wenn“ Suche eines neuen Anbieters in Windeseile bewerkstelligt.

 
Ihr kostenloser Stromrechner

Stromverbrauch: kWh/Jahr
Anteil Nebenzeit:
Postleitzahl:
Laufzeit:
Optionen:






 

  Schritt 1
  Schritt 2
  Schritt 3

Geben Sie Ihre Postleitzahl und
Ihren Stromverbrauch in kWh/Jahr ein.

Der Stromrechner zeigt Ihnen den
günstigsten Strom-Anbieter.

Mit "weiter" beim jeweiligen Tarif erhalten Sie
kostenlos Informationen für den Stromwechsel.

Ausfüllen, unterschreiben und absenden.
Das Porto übernimmt die Strombörse.

Gleicher Strom, weniger bezahlen!

In 6-8 Wochen ist Ihr Stromwechsel erfolgt.
Ihr Strom ist garantiert und für Ihren Service
sind weiterhin Ihre Stromwerke zuständig.